Erfolgreich realisierte Projekte

Aufgeführt sind die wesentlichen Projekte meiner langjährigen Tätigkeit als Manager.

Praxisorientiertes Projektmanagement, Lösungs- und Prozesskompetenz waren die Basis des Projekterfolges. Tolle, kreative und motivierte Teammitarbeiter der eigentliche Schlüssel zum Erfolg.

Gemeinsam mit den Auftragsgebern, kompetenten Softwareanbietern und dem unbedingten Erfolgswillen wurden diese Projekte  sukzessive eingeführt sowie die Unternehmensentwicklungen zukunftsorientiert und nachhaltig gestaltet.

„Machen, denn da beißt die Maus keinen Faden ab.“ Das war einer der Lieblingssätze eines meiner früheren Vorgesetzten und Mentors. Und ich habe „gemacht“.

Unternehmen aus dem Bereich Pharma Fulfillment mit Schwerpunkt Logistikdienstleistungen

Besondere Merkmale des Unternehmens

  • Geprägt durch starkes Wachstum
  • Individuelle, kundenspezifische IT-Lösungen und Prozessabläufe
  • Flächenintensives Wachstum diverser Lagerungserfordernisse
  • Gering ausgeprägte Digitalisierung und Automation von Geschäftsprozessen

Diverse Projekte Logistik-Optimierung

  • Analysen / operative Planung / Realisierung
    • Kundenbezogene Flächenplanung und Flächennutzung
    • Kommissionier- Verpackungs- und Versandprozesse
  • Erarbeitung / Projektierung / Umsetzung Gesamtflächennutzung und Flächenerweiterung
    • Verdichtung einzelner Standorte sowie Nutzung, Ausbau und Planung neuer Logistikflächen
  • Projektierung / Planung / Umsetzung / Einführung neuer ERP Module im Gesamtprozess
    • Auftragsannahme (inkl. Schnittstellen zu Kundensystemen)
    • Logistik- und Kommissionierprozesse im vorhandeneren ERP System SAGE mit erheblichen Prozess- und Kostensynergien
  • Potentialanalyse, Planung und Umsetzung einer zeitgemäßen Verpackungslinie für Prüf-, Verpackungs- und Versandprozesse
    • Materialfluss, Auftragserkennung, ergonomische Verpackungsplätze und digitale Prüfprozesse
  • Analyse, Reduzierung von Verpackungsmaterial (Versandkartonagen, Verpackungsmaterial)
    • Reduzierung der Diversität, vereinfachte Beschaffung, deutliche Reduzierung des permanenten Lagerbestands und Standardisierung der Verpackungsmittel

ERP Projekte

  • Optimierung Geschäftsprozesse Beschaffung, Auftragsabwicklung, Logistik mit dem vorhandenen System SAGE
  • Prozess – und Applikation Customizing mit Softwarepartnern der gesamten Supply Chain Prozesskette für das ERP System SAGE
  • Projektierung / Prozessanalyse und Produktauswahl der Kriterien für Anbieterauswahl neues ERP System Navision
  • Definition Sollprozesse der kompletten Supply Chain Prozesskette
  • Erarbeitung / Projektierung / Umsetzung Einführungsscenarios neues ERP System Navision

Betriebswirtschaftliche Projekte

  • Erarbeitung / Realisierung diverser Planungstools (Basis Excel) für Kalkulationsschematas, Deckungsbeitragsberechnungen und Kostentransparenz
  • Definition, Erarbeitung von Controlling Parametern zum Einsatz des Auswertungstools Spotfire auf Basis eines Datawarehouse
  • Planung / Moderation / Projektierung strategischer Unternehmens Planungen
  • Realisierung und Projektleitung von „On Boarding“ Projekten zur Neuaufnahme von Kunden im Logistik Umfeld (Supply Chain)

Hersteller von professioneller Beleuchtung für den gewerblichen Einsatz

Besondere Merkmale des Unternehmens

  • geprägt von rasantem Wachstum
  • international ausgeprägte Märkte
  • überdurchschnittliche Anteil an wertschöpfenden Prozessen Metallbearbeitung, spanabhebende Bereiche, Beschichtung, Komponentenverdrahtung, Montage
  • schnelle, innovative Produktentwicklung mit ausgeprägter „go to market“ Philosophie

Realisierte Projekte

  • Umstellung des Unternehmens vom „Werkstattfertiger“ zum „Linienfertiger für Kleinserien“.
  • Reorganisation der Produktionslogistik auf das KANBAN Prinzip.
  • Einführung des Warenwirtschaftssystems AP+ in alle Bereiche des Unternehmens.
  • Nutzung von Stücklisten und Arbeitsplänen für produktionssteuernde und kalkulatorische Prozesse.
  • Restrukturierung und Modernisierung des gesamten Workflows „Auftragsbearbeitung“.
  • Optimierung der Materialbeschaffung, Disposition und Lagerung.
  • Reduzierung des Auftragsdurchlaufes um bis zu 10 Tagen.
  • TOP Seller mit sofortiger Verfügbarkeit.

Dienstleistungsunternehmen der Entsorgungsbranche und Handel mit Sekundär-Rohstoffen

Besondere Merkmale des Unternehmens

  • jahrzehntelang am regionalem Markt etabliertes, traditionelles, inhabergeführtes Unternehmen
  • Dienstleister für private Haushalte, mittelständische Unternehmen und Großunternehmen
  • gewachsener, gut strukturierter eigener Fuhrpark
  • erheblicher Bestand an Umleerbehältern, Abrollbehältern, Absetzbehältern und Pressen
  • permanent wiederkehrende Prozesse des Tagesgeschäftes wurden mit Excel basierenden Hilfsmitteln gesteuert
  • nicht ausreichende Einführung einer Branchensoftware

Realisierte Projekte

  • professionelle, durchgehende Nutzung des Warenwirtschaftssystem in allen Unternehmensbereichen.
  • profitabler Ausbau des Geschäftsfeldes „Containerdienstleistung“ zu einer wirtschaftlichen Säule des Unternehmens.
  • deutliche Reduzierung der Kommunikationsbrüche in der Datenstruktur des gesamten Auftragsprozess.
  • Touren, Behälter und Auftragszeit Optimierung mit einer Effizienzsteigerung von ca. 30%.
  • Einführung einer Telematik Anwendung zur „digitalen Auftragsbearbeitung“
  • permanente, verlässliche Information zu Behälterstandorten
  • papierarme Auftragsbearbeitung
  • digitale Kommunikation mit dem Fahrzeugführer
  • permanente Routenoptimierung durch Nutzung von GPS Daten

direkte, „on demand“ Weiterverarbeitung der digitalen Daten zum Auftragsprozess in der Warenwirtschaft

Unternehmen der Möbelbranche mit bundesweiten Filialnetz und dezentralen Logistikstandorten

Besondere Merkmale des Unternehmens
  • expansiver Ausbau des Filialnetzes und der Logistikstandorte
  • eigene Softwareentwicklung der im Unternehmen eingesetzten Warenwirtschaftssoftware
  • wechselnde Konzernzugehörigkeiten zu Handelskonzernen
Realisierte Projekte
  • Einführung von IBM – Datenkassen in mehr als 60 Filialen.
  • Aufbau einer dezentralen IT – Infrastruktur in den Filialen und Logistikzentren.
  • Gesamtprojektleitung für die Konzeptionierung, Realisierung und Einführung der eigenen Client Server Software,
  • für die Auftragserstellung am „point of sale“.
  • Roll Out der Softwareanwendung, der IT – Infrastruktur und Mitarbeiterschulung für mehr als 60 Filialen
  • mit ca. 1800 Workstations und 2000 Anwendern.
  • Restrukturierung der Datenstämme für Artikel und Kunden.
  • Einführung einer Datenbank unabhängigen Client Server Anwendung für den Marketing Workflow
  • zwischen Vertrieb, Einkauf und Werbung für die regionale Erstellung von Printmedien mit dem
  • Entwicklungstool „Magic Software Enterprise“.

Sprechen Sie mich an

Gemeinsam suchen wir nach der für Ihr Unternehmen am Besten geeigneten Unterstützung. Gern erarbeite ich für Sie ein individuelles Angebot.